Über uns

ohanke-coOlaf Hanke wurde 1968 in Ennepetal geboren. Nach Abschluss seines Fachabiturs erfolgte die Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann in einer technischen Elektrogroßhandlung. Olaf Hanke zeigte sich schon am Anfang seines Berufslebens als ein aufstrebender junger Mensch der seine Ziele verfolgt. Bereits während seiner Ausbildungszeit war er in einem weiteren Unternehmen aus der Hifi-Branche am Auf- und Ausbau des Unternehmens maßgeblich beteiligt. Danach folgte der zwölfmonatige Grundwehrdienst, nach welchem ihm zum Ende seiner Dienstzeit eine besondere Auszeichnung, die Ehrenmedaille der Bundeswehr, verliehen wurde.

Die nächste berufliche Station war die Firma Falke Feinstrumpfwerke KG. Hier erweiterte Herr Hanke zunächst seine Leidenschaft für den Vertrieb und das Marketing. Später legte Herr Hanke dann als Nachwuchsführungskraft und Bindeglied zwischen dem Rechnungswesen und den Salesbereichen den Grundstein für ein zukunftsweisendes Vertriebscontrolling der damaligen Feinstrumpf- und Designermarken FALKE, Joop, Dior, Kenzo und Lagerfeld. Nach sieben dankbaren und lehrreichen Jahren verließ er das Unternehmen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen im Hause Durable zu stellen.

Die Firma Durable Hunke & Jochheim GmbH & Co.KG ist ein weltweit agierendes Produktionsunternehmen aus dem Büroorganisationsartikelbereich. Die Firma Durable entwickelt sehr erfolgreich hochwertige Produkte, produziert diese und vertreibt sie über eigene Niederlassungen. Das Unternehmen ist für seine Innovationen, seinen Ideenreichtum & Erfindergeist sowie Qualität und Design weltweit bekannt und zudem auch noch in vielen gemeinnützigen Projekten tätig. Durable lebt eine Unternehmensphilosophie die Herrn Hanke auf seinem weiteren Weg prägen sollte. Im Laufe seiner 14-jährigen Arbeitszeit bei der Firma Durable wurden ihm als Bereichsleiter die Abteilungen Controlling und technische Kalkulation und unternehmensübergreifende Projekte anvertraut. Während der ganzen Zeit lernte er die unterschiedlichsten Herausforderungen eines “großen” mittelständischen Unternehmens kennen und wertachtend schätzen. Er selbst kam in den Genuss eines Mentors aus der Geschäftsführung und des Beirats und wurde von Kollegen sämtlicher Führungs- und Mitarbeiterebenen sehr geschätzt. Damals wie heute steht das „große Ganze“, also die unternehmerischen Ziele und der Roll-Out der strategischen Stoßrichtungen, im Fokus seines Handelns. Im Jahre 2012 entschied sich Herr Hanke die Firma Durable zu verlassen um sich nun voll und ganz seinem Ziel, der Gründung und dem Aufbau von Unternehmen, zu widmen. 

Als Unternehmer baut er jetzt Start-Up Unternehmen auf, hält als Investor Beteiligungen, kauft und verkauft Unternehmen und entwickelt für seine eigenen und andere Unternehmen völlig neue Geschäftsfelder. Olaf Hanke hat sich in sehr kurzer Zeit als CompanyCreator und Businessarchitekt etabliert und seine Mission im Kreativitäts- und Strategiecoaching gefunden. In seinem Tun und Sein stellt er immer den Menschen mit all seinen Facetten in den Mittelpunkt. Herr Hanke ist ein emphatischer und motivierender Allrounder, der aufgrund seines breiten Wissens- und Erfahrungsspektrums auch gerne als Beirat oder Mentor von inhabergeführten Unternehmen ins Boot geholt wird. 

Lebenslanges Lernen, kombiniert mit den zuvor genannten beruflichen Stationen, empfindet Herr Hanke als persönliche Bereicherung. Um niemals den Bezug zur Praxis zu verlieren hatte Olaf Hanke immer den dualen Weg der Weiterbildung gewählt. (Z.B. betriebswirtschaftliches Studium, Controller-Akademie, Master of Executive Management St. Gallen, Prozessmanger der EBS/BPM Akademie, Business Development Manager oder auch die Ausbildung zum Executive Coach der FernUniversität Hagen)

Wissen ist die eine Ressource, die sich vermehrt wenn man sie teilt” – und so teilt Herr Hanke sein Wissen als Co-Autor in Büchern, bei Roundtable-Treffen, bei den Start-Up Teens in Lippstadt und in vielen persönlichen Gesprächen.